Die Rezeption des Nibelungenstoffes
                          in der Literatur


          Konzept und Redaktion: Gunter E. Grimm




               Erzählende Literatur



  1. Das Lied vom Hürnen Seyfrid (um 1500)
  2. Historie von dem gehörnten Siegfried (1726)
    → Historie (1726) - Original und Umschrift Neu
    → Bearbeitung Gustav Schwab: Der gehörnte Siegfried (1880) [E 1836]
    → Bearbeitung Karl Simrock: Der gehörnte Siegfried (1846)
  3. Johann Jacob Bodmer:
    Rache der Schwester (1767)
  4. Christian Wilhelm Kindleben:
    Der gehörnte Siegfried - ein Volksroman (1783)
  5. Benedikte Naubert:
    Neue Volksmärchen: Die zwölf Ritter von Bern, oder das Märchen vom Hort der Nibelungen (1792)
  6. Friedrich Heinrich von der Hagen:
    Heldenbilder (1823)
  7. Heinrich Laube
    Die Nibelungen (1837)
  8. Hugo Hagendorff:
    Die Mär vom hörnen Siegfried. Balladenkranz nach dem Volksbuch (1837)
  9. Guido Görres:
    Der hürnen Siegfried und sein Kampf mit dem Drachen (1843)
  10. Anastasius Grün:
    Nibelungen im Frack (1843)
  11. Karl Simrock:
    Siegfried der Drachentöter; Siegfried und Brunhilde
    Aus: Das Amelungenlied, Teil 1 (1843)
  12. Hans Scherr:
    Siegfried und Chriemhild (1843, 2. Aufl. 1847)
  13. Friedrich Wilhelm Genthe:
    Deutsche Dichtungen des Mittelalters in Auszügen (1846)
  14. Johannes Scherr:
    Die Nibelungen. In Prosa übersetzt (1860)
  15. Wilhelm Wegener:
    Siegfried und Chrimhild. Eine poetische Neugestaltung (1867)
  16. Wilhelm Jordan:
    Nibelunge. Erstes Lied: Sigfridsage. I. Teil (1867)
  17. Wilhelm Jordan:
    Nibelunge. Erstes Lied: Sigfridsage. II. Teil (1868)
  18. Wilhelm Jordan:
    Nibelunge. Sigfridsage. Mit Rezeptionsdokumenten (2. Aufl. 1870)
  19. Johannes Scherr:
    Brunhild (1870)
  20. Friedrich August Feddersen:
    Nibelungenkranz. Balladen und Dichtungen (1876)
  21. William Morris:
    The Story of Sigurd the Voelsung (E 1876)
  22. James Baldwin:
    The Story of Siegfried (E 1882)
  23. Felix und Therese Dahn:
    Walhall. Germanische Götter- und Heldensagen (E 1885)
  24. Hermann Hoffmeister:
    Der eiserne Siegfried (1885)
  25. Franz Keim: Die Nibelungen
    Illustriert von Carl Otto Czeschka (1908)
  26. Arthur Peterson:
    Sigurd. A Poem (1910)
  27. Rudolf Herzog:
    Die Nibelungen. Des Heldenliedes beide Teile neu erzählt (1912)
  28. Thea von Harbou:
    Das Nibelungenbuch (1923)
  29. Werner Jansen:
    Das Buch Treue. Nibelungenroman (1923)
  30. Rolf Vatke:
    Das Nibelungenlied geschüttelt.
    Rezitiert von Hanns-Dieter Hüsch (1997)




               Vorreden und Essays  


  1. August Zeune:
    Vorwort zur Übersetzung des Nibelungenlieds (1814)
  2. Johann Wolfgang von Goethe:
    Entwurf einer Rezension zu Karl Simrocks Übersetzung des Nibelungenlieds (1827)
  3. Friedrich Engels:
    Siegfrieds Heimat (1840)
  4. Franz Schuselka:
    Eine Nibelungenfahrt (1849)
  5. Thomas Carlyle:
    The Nibelungen Lied. An Essay (1890)
  6. Heinrich Meyer:
    Das Nibelungenlied in anderer Sicht